Industry Business Network 4.0

Premiere: Expo & Conference

Ein Jahr nach ihrer Gründung stellt die IndustryFusion Foundation im Rahmen der Expo & Conference 2021 am 27. und 28. Oktober im Forum Volksbank in Gießen die Release 1.0 von IndustryFusion – einer einzigartigen Lösung zur herstellerübergreifenden Vernetzung von Anlagen in einer industriellen Fertigung – vor

Neben der Präsentation der Release 1.0 der Open-Source-Vernetzungslösung werden im Detail zahlreiche Mehrwerte präsentiert, die auf Grundlage von IndustryFusion geschaffen werden können. Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen, mehr über Themen wie „Finanzierung 4.0: Sind Kauf und Leasing bald Auslaufmodelle?“, „Pay per use – gezahlt wird flexibel, je nach Auslastung!“ oder „Digitalisierung – was bringt‘s in der Praxis?“ zu erfahren. „Mit IndustryFusion haben wir eine Lösung, die es auch kleinen und mittleren Unternehmen künftig ganz konkret erlauben wird, von der zunehmenden Digitalisierung zu profitieren“, sagt Igor Mikulina, Präsident des Stiftungsrats der IndustryFusion Foundation.

Während sich der 1. Veranstaltungstag (Expo – Mittwoch, 27. Oktober) explizit an Anwender richtet, die ihre Fertigung mit Hilfe von IndustryFusion auf ein neues Effizienzlevel heben wollen, ist der 2. Veranstaltungstag (Conference – Donnerstag, 28. Oktober) all denjenigen gewidmet, die in der Rolle als Maschinen- und Anlagenbauer, Komponentenhersteller oder Softwareentwickler aktiv am IndustryFusion-Ökosystem partizipieren wollen.

Schirmherr der Expo & Conference 2021 ist Franz Josef Pschierer (MdL, Staatsminister a. D., stellv. Vorsitzender der Mittelstandunion Deutschland): „Mit ,Industrie 4.0‘ ist es Deutschland gelungen, weltweit einen Begriff zu etablieren, der für deutsche Fertigungsexzellenz und Innovationskraft steht. Eine breite Mehrheit der Unternehmer in Deutschland hat längst erkannt, welch immensen Einfluss die zunehmende Digitalisierung auf den Wandel unserer Welt ausübt. Sie erstreckt sich mittlerweile auf so gut wie alle Arbeitsbereiche – neue Geschäftsmodelle entstehen, andere fallen gänzlich weg. Vor diesen entscheidenden Entwicklungen kann und darf auch die Politik ihre Augen nicht verschließen.“ Die IndustryFusion sei ein herausragendes Projekt, das beispielhaft aufzeigt, wie Kooperation und offene Netzwerke zu neuen, revolutionären Ansätzen führen, die das Potential haben, die Welt wie wir sie heute kennen, nachhaltig positiv zu verändern.

Gastgeber der Veranstaltung im Forum Volksbank in Gießen ist die Volksbank Mittelhessen eG. Die Expo & Conference der IndustryFusion Foundation ist als jährliches Veranstaltungsformat konzipiert, in dessen Rahmen Anwender, Fachpublikum und weitere Stakeholder über die neusten Entwicklungen rund um das Ökosystem von IndustryFusion auf dem Laufenden gehalten werden. Das Event bietet unter Aufwartung hochkarätiger Referenten umfangreiches Know-how zum Thema sowie eine perfekte Gelegenheit, sich untereinander zu vernetzen. Die Expo & Conference ist die Nachfolgeveranstaltung des Fachkongresses Fertigung 4.0. Dieser gab 2016 den Startschuss für die Gründung des Industry Business Network 4.0 e.V. – eines Netzwerks kleiner und mittlerer Maschinen- und Anlagenbauer. Diese Herstellerinitiative ist Mitbegründerin der IndustryFusion Foundation und will mit Hilfe des neuen Ökosystems die großen Potentiale der vierten industriellen Revolution – bekannt unter dem Schlagwort „Industrie 4.0“ – für möglichst viele Anwender nutzbar machen.

Mehr zur Expo & Conference – zum Programm und der kostenlosen Ticketbestellung – unter:
www.iff-conference.com

Mehr zur IndustryFusion Foundation unter:
www.industry-fusion.org